SinfonieOrchester Tempelhof
      seit 1953

SinfonieOrchester Tempelhof: 2010 bis heute

08. Mai / 26. Juni 2010
Die Streicher begleiten Sherman Noir als John-Lennon-Memorial-Orchsetra (JLMO) bei seinen Konzerten in der Residenzstraße in Reinickendorf und in der Spandauer Freiluftbühne an der Zitadelle.
Auf dem Programm stehen "The Demons & Diamonds Symphonie".

03./06. Juli 2010
Wir spielen unsere Sommerkonzerte "Peter und der Wolf" sowie verschiedene Filmmusiken.
Umrahmt wurden unsere Konzerte von der Fußball-WM in Südafrika und dem Sieg der Deutschen Elf gegen Argentinien, während wir in der Zufluchtskirche spielten!

07./13. November 2010
Großes Chorkonzert mit dem Chor der Kantorei des Evang. Johannesstiftes in der Jesus Christus Kirche und in der Grunewaldkirche.
Solistisch begleiten uns Witold Tomczyk und "unsere" großartige Barbara Fuchs aus Zürich.
Programm: J. Brahms, Ein Deutsches Requiem

12. Dezember 2010
Weinachtskonzert in der ASKA.
Programm:
Telemann, Konzert in A-Dur für Flöte, Violine, Violoncello, Streichorchester und Basso Continuo, TWV 53:A2
Mozart, Bourreé für 2. Violine
Corelli, Concerto grosso in g-Moll (Weihnachtskonzert) op. 6 No. 8

April 2011
Auf Wunsch der Kantorei des Johannesstiftes Spandau wurde in der dortigen Stiftskirche das Brahms Requiem noch einmal unter der Leitung von Jürgen Lindner aufgeführt

17. bis 19. Juni 2011
Konzert-Reise nach Bad Sooden-Allendorf mit folgendem Programm:
C.W.Gluck,      Ouvertüre zu “Iphigenie in Aulis”
W.A.Mozart,    Klavierkonzert Nr. 20  d-moll KV 466
L.v.Beethoven, Symphonie Nr. F-Dur   op. 68 (”Pastorale”)

25./26.Juni 2011
Berliner Sommerkonzerte mit gleichem Programm in der Grunewaldkirche und in der ASKA

10./11. Dezember 2011
Wnterkonzerte in der Gunewaldkirche und in der ASKA mit folgendem Programm:
F.M.Bartholdy,    Ouvertüre für Bläser  op. 24
M.Bruch,            Romanze (Solistin: Laura Möhr, Viola)
P.Hindemith,      Trauermusik (Solistin: Laura Möhr)
J.Brahms,          Symphonie Nr. 2  D-Dur  op. 72

15./16./17.Juni 2012
Am Freitag, den 15.Juni 2012 fand in der Zufluchtkirche in Spandau eine öffentliche Generalprobe statt. Unsere frühere Spielstätte mit ihrer Gemeinde sollte uns wieder einmal als Gast erleben. Die Konzerte fanden in der Grunewaldkirche und in der ASKA statt.
Das Programm:
J.Raff,         Sinfonietta op. 188 für zehn Blasinstrumente
W.A.Mozart, Konzert für Oboe und Orchester KV 314
J.Haydn,       Symphonie Nr. 96  D-Dur

 

3./4. November 2012

Am 3. November in der Jesus-Christus-Kirche in Dahlem und am 4. November im Johannesstift in Spandau fand ein Sonderkonzert mit der Kantorei des Johannesstiftes statt. Auf dem Programm: Die Friedensmesse "The Armed Man" von Karl Jenkins. 

15./16. Dezember 2012

Am 15. Dezember in der Jesus-Christus-Kirche in Dahlem und am 16. Dezember in der ASKA fanden unsere Winterkonzerte mit folgendem Programm statt:
F.Mendessohn-Bartholdy, Ouvertüre zu "Die Hebriden"
J. Bizet            L'Arlésienne-Suiten Nr.1 + Nr. 2
L. v. BeethovenTripelkonzert für Kl. , Vl, und Vc


Das Jahr 2013
war gekennzeichnet durch eine sehr rege Konzerttätigkeit sowie eine Orchesterreise.
Sommerkonzerte
31. Mai 2013 Ev. Zufluchtskirche Spandau
01. Juni 2013 ASKA
Programm:
Bruckner:     Streichquintett F-Dur
Beethoven:   Violinkonzert D-Dur (Solistin: Helena Berg-Madoka)
Elgar:           Enigma-Variationen

02. Juni 2013 Mitgestaltung des Festgottesdienstes in der Spandauer Nikolaikirche anlässlich des Spandauer Kirchentages.

15. September 2013
Benefizkonzert der Musikschule Tempelhof
Programm:
Dvorak:       Slawische Rhapsodie
Schubert:     Ballett-Musiken aus Rosamunde

08./09. Juni 2013
Konzertreise nach Bad Sooden-Allendorf (Programm wie in den Sommerkonzerten am 31.05. und 01.06.)

15. September 2013
Benefizkonzert der Musikschule Tempelhof in der Apostel-Paulus-Kirche
Jenkins:    The Armed Man (Friedensmesse)

09. November 2013 in Prenzlau und 10. November 2013 im Johannesstift Spandau

14. Dezember 2013 Johannesstift Spandau

15.  Dezember 2013 ASKA
Winterkonzerte in Anwesenheit des Komponisten Klier zu beiden Konzerten.
Programm:
Wagner:       Siegfried-Idyll WWV 103
Mahler:         Rückert-Lieder, Solistin: Barbara Fuchs
                   - Ich atmet´einen linden Duft
                   - Liebst du mich um Schönheit
                   - Blicke mir nicht in die Lieder!
                   - Um Mitternacht
                   - Ich bin der Welt abhanden gekommen
Klier:             Eagles Over Bryce
Dvorak:         Slawische Rhapsodie g-moll op. 45 Nr. 2

25. März 2014
Ein High-Light war das Benefiz-Konzert im Kammermusiksaal der Philharmonie zusammen mit dem Jugendorchester der Musikschule.

5./6. Juli 2014
Am 5. Juli 2014 fand das erste der beiden Sommerkonzerte während der Fußball-Weltmeisterschaft in der Zufluchtkirche Spandau statt.

15. November 2014
Das SOT war beteiligt an einem Benefizkonzert in der Apostel-Paulus-Kirche in Schöneberg. Das Konzert bot Musik aus den verschiedensten Epochen mit mehreren Ensembles mit Vorträgen sowie Klang- und Bildinstallationen.

13./14. Dezember 2014
Die Winterkonzerte des SOT mit Werken von Fauré, Koussevitzky, Sibelius und Mozart.  
Programmheft

Am 3. Mai 2015 verstarb unser Gründungsdirigent Joachim Richter-Reichhelm.
Anzeige

3. - 5. Juli 2015
Das Orchester unternimmt eine Konzertreise in den Kurort Bad Sooden-Allendorf. Im Kultur- und Kongress-Zentrum gibt es am 4. Juli 2015 ein Konzert mit dem gleichen Programm wie am 11./12. Juli in Berlin.
Pressebericht in der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) vom 06.07.2015

 11./12. Juli 2015
In diesem jahr spielten wir am Samstag 11.07. das 1. mal in der Freilichtbühne im Schloß Britz. Die Zuhörer waren nicht nur von der Musik sondern auch vom Ambiente der Bühne in seiner dörflichen Umgebung begeistert.
Programmheft

Herbst 2015
Elena Tens wird Konzertmeisterin des SinfonieOrchester Tempelhof

12./13. Dezember 2015
Dieses Winterkonzert ist gekennzeichnet durch 6 kleinere Werke, wobei ein reines Streicher-Werk (Streichersinfonie vom Mendelssohn) und ein reines Bläser-Werk (Petite Symphonie für Bläser von Gounod) enthalten war.
Programmheft

 


9./10. Juli 2016
Sommerkonzert am 9. Juli 2016 bei strahlend schönem Wetter in Schloß Britz. Da auf der Bühne kein Flügel vorhanden war, hat das SOT einen Mietflügel anfahren lassen. Dann gab es ein begeisternde Konzert.
Programmheft.

10./11. Dezember 2016
Am Samstag, den 10. Dezember fand das erste Winterkonzert mit Werken von Danzi, Saint-Saens und Corelli in der Martin-Luther-Kirche, Neukölln statt: Zum
Konzertprogramm

2017
Zum Sommerkonzert am 2. Juli 2017 in Schloss Britz gab es leider Regenwetter, so dass das Konzert im Saal stattfinden musste. Unglaublich, wie die ca. 70 Musiker des SOT auf der kleinen Bühne Platz gefunden haben. Das Regenwetter hat es aber dennoch erlaubt, ein Orchesterfoto einzufangen.
Programmheft.

2018 Gefährliche Liaison
Die Sommerkonzerte 2018 standen in dem Bestreben, Klassik und Jazz in einem Konzert zusammenzuführen. Das SinfonieOrchester Tempelhof unternahm dies mit der BigBand Fishhead Horns aus Norderstedt mit ihrem Bandleader Johannes Huth. Höhepunkt des Konzertes war die Komposition Dangerous Liaison des belgischen Komponisten Bert Joris, die die beiden unterschiedlichen Klangkörper als Gipfeltreffen zu einer orchestralen Synthese zusammenführte. Die beiden Konzerte am 24.06.2018 in Norderstedt und am 30.06.2018 im Fontanehaus (Reinickendorf) waren gut besucht. 
Programmheft

2019
Die Sommerkonzerte fanden am 15. Juni in der Gustav-Adolf-Kirche in Charlottenburg-Nord und am 16. Juni in der Aula des Aksanischen Gymnasiums. Der europaweit bekannt Spanier Mariano Domingo verzauberte das Publikum (und das Orchester!) mit Mozarts Klarinettenkonzert A-Dur. Im 2. Teil spielte das Orchester Schuberts Große Sinfonie C-Dur unter der Leitung von Mathis Richter-Reichhelm. Durch die enge Zusammenarbeit und Freundschaft und die natürlicherweise unterschiedlichen Herangehensweisen der beiden Dirigenten konnte sich das SOT enorm weiterentwickeln und an Flexibilität und Interpretationsstärke gewinnen.
Programmheft

Zum Auftakt der Wintersemesters lud Mathis am 3. August zum Sommerfest in seinen Garten ein - es war ein schönes und entspannte Fest!
Bilder (intern)